PAH-8G/95-TTL, Programmierbarer Abschwächer

Produkt­details

Eigenschaften

PAH-8G/95-TTL, Programmierbarer Abschwächer

Der programmierbare Abschwächer PAH-8G/95-TTL wurde für den Einsatz im Frequenzbereich zwischen 10 MHz und 8000 MHz entwickelt und kann somit für alle gängigen Mobilfunkfrequenzen wie GSM, DECT, UMTS, Bluetooth, WLAN und alle LTE Frequenzbänder bis 8 GHz verwendet werden. Ein Einsatz in der Satellitenkommunikation ist ebenso möglich wie im Rundfunk ab FM.

Durch die unterbrechungsfreie Verstellung, der Möglichkeit die Dämpfung in 0.5 dB-Schritten störungssicher zu ändern und der Eingangsleistung von +34 dBm ist der digitale Abschwächer für nahezu jedes Testszenario geeignet.

Integrierte DC-Schutzmaßnahmen lassen externe Komponenten im Signalpfad überflüssig werden. Ein kompaktes Gehäuse aus gefrästem Aluminium macht den bidirektionalen Abschwächer zu einer idealen Lösung bei beengten Platzverhältnissen.

29250_PAH-8G-95-TTL_SPEC 308
S-Parameters_PAH-8G-95-TTL 1.455

Abbildung kann vom Original abweichen.

Artikelnummer: 29250 Kategorien: , ,
Beschreibung

Beschreibung

  • 10 MHz – 8000 MHz
  • 0 – 95 dB in 0.5 dB Schritten (glitch-safe state transitions)
  • Sehr gutes VSWR 1.3 typ. * (unabhängig von der eingestellten Dämpfung)
  • Niedrige Einfügedämpfung 6.5 dB typ. @ 8000 MHz
  • Einfügedämpfungs-Derating 0.01 dB / 20 MHz typ.
  • SMA Buchsen, 50 Ohm
  • +34 dBm max.
  • TTL-Ansteuerung

* @ 700 MHz – 6000 MHz